Limburg

Leben und wohlfühlen

Altenheim Heppelstift

Bild zeigt prächtige KapelleWunderschön sind die Mosaiken aus Glas.Foto: V. Klum

Das Heppelstift ist ein Haus mit Geschichte. Es wurde 1916 erbaut und mehrfach modernisiert. Besonders hervorzuheben ist die  beeindruckende Kapelle mit ihren prächtigen Wand- und Gewölbemosaiken. Hier finden regelmäßig Gottesdienste statt. 

Abwechslung bieten Ihnen zahlreiche Angebote wie z.B. Kaffee- und Spielenachmittage, Gymnastik, Vorträge, Bastel- und Lesestunden sowie Orff'sche Musikstunden. Eine kleine Hausbibliothek steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Das Haus

Bild zeigt Außengebäude vom Garten aus.Der Garten des Hauses bietet Ruhe und Erholung.Foto: V. Klum

Die Stockwerke des Hauses sind für Rollstuhlfahrer oder Gehbehinderte gut zu erreichen. In den Fluren finden Sie gemütliche Sitzecken und auch der Speisesaal lädt zum geselligen Beisammensein ein. Bei gutem Wetter können Sie sich auch in der hübschen Gartenanlage aufhalten. 

Von hier aus erreichen Sie zu Fuß zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten wie z.B. die "Werk-Stadt" mit Supermärkten, Drogerie, Apotheke,  Sanitätshaus usw. Auch die Haltestelle der Stadtbuslinie ist in unmittelbarer Nähe.

So wohnen Sie

Bild zeigt Speisesaal mit Tischen und Stühlen und einigen GästenIm Speisesaal finden auch regelmäßig Veranstaltungen wie Feste oder Vorträge statt.Foto: V. Klum

Wir bieten insgesamt 41 Plätze, darunter

  • 21 Einzelzimmer
  • 8 Doppelzimmer
  • 2 Appartements, z.B. für Ehepaare.

Alle Zimmer sind mit TV- und Telefonanschluss, eingebautem Garderobenschrank mit Waschbecken, einem Pflegebett mit Nachttisch sowie einer Mitarbeiterrufanlage ausgestattet. Gerne können Sie eigene, liebgewonnene Möbel mitbringen.

Seniorin im Rollstuhl sitzt im Garten, neben ihr kniet eine junge Frau.Hier können Sie sich wohlfühlen!Foto: V. Klum

Sie erhalten täglich frisch zubereitete Mahlzeiten, dazu gehört

  • ein vielfältiges kostenloses Getränkeangebot
  • Abwechslung und Menüwahl beim Mittagessen
  • täglich Kaffee und Kuchen sowie Zwischenmahlzeiten
  • falls erforderlich Diät- und Schonkost

Die Qualität

Die Qualität der Alten- und Pflegeheime wird regelmäßig einmal im Jahr vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) überprüft. Bei den unangemeldet durchgeführten Prüfungen wird unter anderem die Zufriedenheit der Bewohner mit Hilfe von Stichproben erfragt und festgestellt, ob sie ihren Bedürfnissen entsprechend optimal pflegt und versorgt werden.

Hier können Sie den gesamten Bericht der letzten Überprüfung des Heppelstifts herunterladen.

Deckblatt zum Prüfbericht des Medizinischen Dienstes (MDK)