Walter-Adlhoch-Haus

Hilfe für Wohnungslose

Arbeits- und Beschäftigungsangebote

Mann zersägt ein BrettBei der Arbeit in der Holzwerkstatt können neue oder vergessene Fähigkeiten entdeckt werden.

Im Hilfeangebot des Walter-Adlhoch-Hauses gibt es unter fachkundiger Anleitung Angebote wie zum Beispiel

  • Anregungen zu einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung
  • Hilfstätigkeiten
  • Arbeitsgelegenheiten gemäß SGB II
  • Ableistung von Sozialstunden

Beschäftigung und Arbeit werden dabei als Lernfeld für Alltag und Lebenswirklichkeit, zur Wiederentdeckung und -gewinnung von Fähigkeiten und zur psychosozialen Stabilisierung nutzbar gemacht.

Burg aus Holz, im Hintergrund WerkzeugeHier entstehen schöne Produkte, die zum Teil verkauft werden.Foto: H. Förster

Die Hilfsangebote werden individuell geplant, mit den zuständigen Stellen (Job-Center, Agentur für Arbeit, Landkreis Limburg-Weilburg) abgesprochen und  vereinbart. Zusätzlich werden spezielle Projekte geplant und durchgeführt und damit qualifizierende Hilfen zur Verfügung gestellt. Die Angebote des Arbeits- und Beschäftigungsprojekts sind vor allem ein wesentlicher Meilenstein auf dem Weg persönlicher Entwicklung und zur gesellschaftlichen Eingliederung. Darüber hinaus können sie die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern.