Hilfe vor Ort

Gemeinsam in Weilburg

"NaSCH" heißt: Nachbarschaft leben

Logo

"NaSch - Nachbarschaft leben" wurde im Herbst 2016 ins Leben gerufen und ist ein gemeinsames Projekt von "Weilburg bewegt sich" und "Weilburg sozial und bewegt". Kooperationspartner sind die Stadt Weilburg, das Diakonische Werk Limburg-Weilburg sowie der Caritasverband für den Bezirk Limburg e.V. In diesem Rahmen erhalten Menschen, die in Weilburg leben, unter anderem Hilfestellung und Unterstützung z.B. beim Umgang mit Behörden, beim Ausfüllen von Anträgen, auch speziell für Menschen mit Migrationshintergrund. Darüber hinaus eröffnen verschiedene Orte der Begegnung wie z.B. Frauentreff und Jugendtreff die Möglichkeit, neue Kontakte und Freundschaften zu knüpfen.

Treffpunkt Schwanengasse

Mit einer guten Vernetzung können viele Möglichkeiten für Hilfen und Begegnungen entstehen. Dazu gehört es auch, Treffpunkte zu ermöglichen, für Jung und Alt. Ein Ort der Begegnung und der aktiven Mitgestaltung in Weilburg ist der Treffpunkt in der Schwanengasse. Wir möchten zusammen mit den Menschen in Weilburg Räume zur Begegnung schaffen und Beratung für alle Lebenslagen anbieten. Es ist uns ein Anliegen, einen guten Kontakt zwischen den Bürgern Weilburgs und der Stadt herzustellen, um die Lebendigkeit und das Leben hier zu fördern. Für Ideen und Wünsche sind wir ansprechbar und stehen bei Problemen gern helfend zur Verfügung.

Gerne können Sie sich mit Ihren Ideen, Vorstellungen, Anmerkungen und Fragen rund um den Treffpunkt an uns wenden. Mehr Infos zu JUWEL, dem Projekt für Offene Jugendarbeit des Diakonischen Werks, finden Sie unter www.dw-limburg-weilburg.de/juwel-2

Unsere aktuellen Angebote finden Sie hier oder besuchen Sie uns auf Facebook.

 

Download

NaSCH - Angebote für alle, die in Weilburg leben