URL: www.caritaslimburg.caritas.de/aktuelles/presse/zehn-jahre-caritas-anziehpunkt-limburg-7650e429-69e9-4698-b80f-cefef1e3d1af
Stand: 17.11.2017

Pressemitteilung

Zehn Jahre Caritas-Anziehpunkt Limburg

 

Jubiläum Anziehpunkt Limburg

Seit zehn Jahren gibt es in der Schiede 73 am Limburger Bahnhofsvorplatz den Caritas-Anziehpunkt, einen Second-Hand-Laden des Bezirkscaritasverbandes. Am Mittwoch, den 14. November 2018, feiern die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Jubiläum und laden dazu Kunden, Freunde, Kooperationspartner und alle Interessierten ein. Anlässlich des Jubiläums gibt es ein Glücksrad mit schönen Gewinnen sowie Kaffee und kleine Snacks. Außerdem lassen sich sicherlich tolle Schnäppchen machen, denn an diesem Tag wird auf alle Waren ein Rabatt in Höhe von 70% gewährt. Der Laden hat an diesem Tag von 10:00 bis 16:45 Uhr geöffnet.

Der Anziehpunkt wurde 2008 als ein Arbeits- und Beschäftigungsprojekt für so genannte "Ein-Euro-Jobber" eröffnet. Schon damals gehörten Ehrenamtliche zum Verkaufsteam. Seit dem Abschluss des Projektes vor sieben Jahren sorgen mittlerweile 32 ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen dafür, dass der Laden im Erdgeschoss der Caritas-Geschäftsstelle täglich montags bis freitags geöffnet hat. Menschen mit wenig Geld können hier gebrauchte aber gut erhaltene Kleidung und Haushaltswaren einkaufen. Aber das ist nicht alles. Wenn Kunden von Sorgen und finanzielle Probleme berichten, können sie von den entsprechend geschulten Ehrenamtlichen an die entsprechenden Beratungsstellen des Caritasverbandes weitervermittelt werden. Seit Oktober 2018 unterstützt Heike Zabel als hauptamtliche Mitarbeiterin das Team.

Der Laden steht prinzipiell allen Menschen offen, nicht nur "Bedürftigen", die hier allerdings mit einer Kundenkarte zusätzlichen Rabatt erhalten. Jeder Einkauf kommt der Caritasarbeit zugute, denn die Überschüsse fließen in die soziale Arbeit des Verbandes. Darüber hinaus sorgt in unserer Wegwerfgesellschaft der Verkauf von getragener Kleidung, Haushaltswaren oder Büchern für die Vermeidung von Müll.

"Besonderen Dank gebührt den vielen Ehrenamtlichen, die hier mit viel Herz und Engagement Kleiderspenden entgegennehmen, sortieren, ansprechend präsentieren und Kunden beraten. Ohne sie würde es dieses Angebot nicht geben", so Frank Mach, Abteilungsleiter Soziale Dienste beim Caritasverband für den Bezirk Limburg e.V. Damit auch in Zukunft die Arbeit des Anziehpunkt gelingen kann, würde sich das Team über Verstärkung in Form von neuen Kolleginnen und Kollegen - auch Männer sind als ehrenamtliche Mitarbeiter sehr willkommen - freuen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich und jeder und jede kann mit seinen Fähigkeiten die Arbeit unterstützen.