URL: www.caritaslimburg.caritas.de/aktuelles/presse/vertrag-fuer-ein-neues-pflegeheim-des-caritasverbandes-unterzeichnet-34bebe82-8b85-4aec-85d4-b0e1f75
Stand: 17.11.2017

Pressemitteilung

Vertrag für ein neues Pflegeheim des Caritasverbandes unterzeichnet

Gruppenbild mit sechs Männnern.Hans-Peter Schick, Max Prümm, Andreas Fuchs (Vorstand Caritasverband) mit Steuerberater Martin Karbach, Architekt Willi Hamm und Bauherr Günter Röser (v. li. n. re.). Foto: V. Klum

Am Mittwoch wurde der Vertrag von Investor und Bauherr Günter Röser (Dornburg-Thalheim) sowie seitens des Caritasverbandes vom Vorsitzenden Bezirksdekan Andreas Fuchs und Vorstandsmitglied Hans-Peter Schick unterzeichnet.

Geplant wurde die Einrichtung vom Architekturbüro Hamm + Partner (Bad Camberg). Das Konzept wurde von Caritas-Geschäftsführer Max Prümm und dem Abteilungsleiter der Caritas-Seniorendienste, Othmar Hicking, weiter bearbeitet. Auf dem Baugrundstück in der Langendernbacher Straße mit rund 4.000 m² wird ein zweigeschossiges Pflegeheim mit 60 Einzelzimmern errichtet. Dabei werden vier Wohngruppen mit je 15 Bewohnern gebildet. Auf dem Gelände ist des Weiteren auch eine Wohnanlage mit betreuten Seniorenwohnungen geplant, für die der Caritasverband die pflegerischen Grundleistungen übernimmt. Baubeginn ist im Herbst 2018, bezugsfertig soll die Einrichtung spätestens im ersten Halbjahr 2020 sein.