URL: www.caritaslimburg.caritas.de/aktuelles/presse/spenden-fuer-den-ambulanten-caritas-hospizdienst-f49f7cab-b70a-4259-ae48-4ac2db42751d
Stand: 17.11.2017

Pressemitteilung

Spenden für den ambulanten Caritas Hospizdienst

Mehrere Personen bei SpendenübergabeLieselotte Federhofer-Fante (li.) und Thomas Fante (re.) überreichten neben der Spende auch noch zwei schöne Engelbilder von Uta Wengenroth an Anke Thomé (2.v.li.) und Tina Sandhöfer (2.v.re.).Foto: Caritasverband für den Bezirk Limburg

Thomas Fante und Lieselotte Federhofer-Fante hatten während des Weihnachtsmarkts in Niederhadamar an ihrem Stand mir Edelbränden die Möglichkeit einer Verkostung gegen eine Spende angeboten. Dabei kamen 80 Euro zusammen, die das Ehepaar dem Hospizdienst überreichte.

Auch der Kirchenchor St. Georg Werschau veranstaltete Ende Dezember ein Benefizkonzert zugunsten der ambulanten Hospizarbeit. Unter der Chorleitung von Carsten Trost sang man traditionelle und moderne Stücke in der stimmungsvollen Atmosphäre der voll besetzten Berger Kirche. Nun überreichten Kassierer Franz Gernandt und Johanna Feiler vom Kirchenchor 500 Euro an Tina Sandhöfer und Anke Thomé vom Caritas Hospiz- und Palliativdienst, die sich ganz herzlich bedankten.

Mehrere Personen mit ScheckEinen großen Scheck für Anke Thomé und Tina Sandhöfer hatten Franz Gernandt und Johanna Feiler dabei (v. li. n. re.).Foto: Caritasverband für den Bezirk Limburg

Auf Spenden angewiesen

"Spenden sind sehr wichtig für uns, da unser Dienst zwar von den Krankenkassen gefördert, aber nicht komplett finanziert wird. Mit dem Geld können wir Fortbildungen für unsere Ehrenamtlichen anbieten und Arbeitsmaterial bezahlen", so Leiterin Tina Sandhöfer.