URL: www.caritaslimburg.caritas.de/aktuelles/presse/sechs-neue-patinnen-fuer-junge-familien-eb0349d4-5ca0-4714-a53d-898ef65dc0c6
Stand: 17.11.2017

Pressemitteilung

Sechs neue Patinnen für junge Familien

Gruppenfoto mit acht FrauenCaritas-Mitarbeiterinnen Lena Taibinger und Kim Conrad (vorne re. u. mitte) mit den neuen Patinnen Angelika Klotz-Schönauer, Barbara Schwarz, Susanne Liebelt, Katja Blanke, Angela Dohmen (hinten v. li. n. re.) sowie Elena Liebelt (vorne li.).Foto: V. Klum

Die sechs Frauen erhielten am letzten Kurstag, dem 12. Oktober, ihre Teilnahmebescheinigungen. Inhalte der Schulung waren unter anderem Entwicklungsstufen eines Kindes, Kindeswohlgefährdung, Gestaltung der Hausbesuche sowie Angebote und Hilfsmöglichkeiten beim Caritasverband sowie weiteren Netzwerkpartnern und Institutionen. Von nun an unterstützen die Familienpatinnen junge Familien und Alleinerziehende mit Kindern unter drei Jahren, die im Alltag überfordert sind. Die Ehrenamtlichen besuchen ihre Schützlinge ein bis zweimal pro Woche und entlasten dann die frisch gebackenen Eltern oder helfen zum Beispiel beim Stellen von Anträgen. "Die Nachfrage von Familien, die Unterstützung im Alltag suchen, ist nach wie vor groß. Daher freue ich mich sehr, dass wir sechs neue Familienpatinnen qualifizieren konnten, die wir nun auf ganz "unbürokratischem Wege" in den Familien einsetzten können", so Lena Taibinger, die neben der Koordination der "Frühen Hilfen" auch in der Caritas-Schwangerenberatung tätig ist.