URL: www.caritaslimburg.caritas.de/aktuelles/presse/limburger-jugendliche-zu-besuch-in-marburg-57d6599e-f9e8-4bf5-90a3-987d6f4dda9b
Stand: 17.11.2017

Pressemitteilung

Limburger Jugendliche zu Besuch in Marburg

Gruppenbild in verschneitem WaldGemeinsam mit den Betreuern Yvonne Best (3. v. li.) und Thorsten Reimann (3. v. re.) beim Winterspaziergang auf den Lahnbergen.Foto: Caritasverband für den Bezirk Limburg

Dort bezogen sie gemeinsam mit ihren Betreuern vom 1. bis 2. Dezember Quartier im Ökumenischen Sozialzentrum St. Martin-Haus. Am Freitagabend ging es zu Fuß in die Marburger Innenstadt, wo die Aktion "Marburg b(u)y Night" stattfand, bei der die Geschäfte bis Mitternacht geöffnet hatten und Gebäude, Plätze und Sehenswürdigkeiten mit Lichtilluminationen in Szene gesetzt wurden. Auch die beiden Weihnachtsmärkte auf dem Marktplatz und an der Elisabethkirche wurden besucht. Den Rest des Abends verbrachten die Jugendlichen in ihrer Unterkunft, tauschten sich aus, hörten Musik und spielten Dart, Billard und Quizspiele.

Am nächsten Tag genoss die Gruppe am Kaiser-Wilhelm-Turm (im Volksmund auch "Spiegelslustturm") auf den verschneiten Lahnbergen die einmalige Aussicht auf die Stadt und besuchte die Richtsberg-Gesamtschule, wo einige der gastgebenden Marburger Jugendlichen Dienste und Auftritte anlässlich eines "Tages der Offenen Tür" hatten. Die jungen Leute aus Limburg haben sich sehr über die Gastfreundschaft der Marburger gefreut und sie bereits zu einem Gegenbesuch eingeladen, bei sie diesen Limburg und die Jugendhäuser ihrer Heimatstadt zeigen möchten.