URL: www.caritaslimburg.caritas.de/aktuelles/presse/caritasverband-uebernimmt-heppelstift-ecd5756d-3137-4555-8fda-5245bc07b701
Stand: 17.11.2017

Pressemitteilung

Caritasverband übernimmt Heppelstift

Vier Männer sitzen vor einem Vertrag, zwei Männer stehen dahinter.Den Vertrag unterzeichneten Pfarrer Andreas Fuchs (li.) und Hans-Peter Schick (2. V. li.) für den Caritasverband für den Bezirk Limburg sowie Prof. Dr. Wolfgang Müller (2. V. re.) und Dr. Sebastian Schaub (re.) für die Stiftung Heppel-Stift im Beisein von Caritas-Geschäftsführer Max Prümm (hinten li.) und dem Abteilungsleiter der Seniorendienste Othmar Hicking (hinten re.).Foto: V. Klum

Am 1. Januar 2018 hat der Caritasverband für den Bezirk Limburg e.V. den Betrieb des Altenheims Heppelstift mit 41 Plätzen in der Diezer Straße übernommen. 40 Mitarbeiter sind dort beschäftigt.

Am 21. Dezember 2017 unterzeichneten Prof. Dr. Müller und Dr. Sebastian Schaub als Vertreter des Verwaltungsrates der Stiftung Heppel-Stift sowie Pfarrer Andreas Fuchs und Hans-Peter Schick für den Vorstand des Caritasverbandes die gemeinsamen Verträge. Damit übernimmt der Verband auch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung mit allen Rechten und Pflichten als Arbeitgeber. Die Bewohnerinnen und Bewohner werden weiterhin in der gewohnten Qualität versorgt. Die Einrichtung wird an ihrem Standort in der Diezer Straße noch bis zu drei Jahre als Pflegeheim betrieben. Danach wird das Haus einer neuen caritativen Aufgabe zugeführt.

Bereits am Montag, 18. Dezember, fand der Spatenstich zu einem Erweiterungsbau des Altenpflegeheims Haus Felizitas in der Weilburger Straße, Limburg, statt, an dem auch der Geschäftsführer Max Prümm vom Caritasverband für den Bezirk Limburg teilnahm. Träger des Hauses Felizitas ist die St. Vinzenz-Pallotti-Stiftung, die 2003 von den Pallottinerinnen gegründet wurde. Das Haus Felizitas wird künftig 91 Plätze umfassen.

Der Caritasverband für den Bezirk Limburg wird künftig verstärkt auch mit dem Altenpflegeheim Haus Felizitas der St. Vinzenz-Pallotti-Stiftung zusammenarbeiten, um in der Stadt Limburg und im Landkreis Limburg-Weilburg weiterhin qualifizierte Leistungen für ältere und hilfebedürftige Menschen, auch im Rahmen der stationären Altenpflege erbringen zu können.