URL: www.caritaslimburg.caritas.de/aktuelles/presse/caritas-geschaeftsstelle-barrierefrei-zugaenglich-4aa4ecdd-f7cd-4fdb-930c-c0468fb6ab0b
Stand: 17.11.2017

Pressemitteilung

Caritas-Geschäftsstelle barrierefrei zugänglich

Frau drückt einen Knopf am Eingang zum GebäudeNeben der Klingel kann am Eingang nun sowohl der automatische Türöffner als auch die Licht-signalanlage betätigt werdenFoto: V. Klum

Das Ferdinand-Dirichs-Haus, in dem sich mehrere Beratungsstellen, die Geschäftsführung und Verwaltung des Caritasverbandes für den Bezirk Limburg befinden, wurde im Rahmen der laufenden Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen barrierefrei umgebaut. Gefördert wurde der Umbau mit 5.000 Euro durch die "Aktion Mensch". Nun können Menschen mit Behinderung, ältere Menschen oder Eltern mit Kinderwagen, aber auch Gehörlose und Schwerhörige das Haus ohne ein Hindernis erreichen.

Der Haupteingang des Gebäudes wurde gehbehindertengerecht umgebaut, dafür sorgen ein automatischer Türöffner mit Taster für Rollstuhlfahrer und ein Radarbewegungsmelder. Aber auch für gehörlose Menschen ist das Gebäude nun gut erreichbar. Eine Blitzanlage sowie eine Lichtsignalanlage sorgen für einen problemlosen Zugang zum Offenen Treff, der vom Gehörlosenverein St. Georg zweimal wöchentlich im Erdgeschoss des Hauses angeboten wird, ebenso wie zur Beratungsstelle im 2. Stock.  Der neu gestaltete Eingangsbereich erhielt außerdem eine Akustikdecke, um eine verbesserte Raumakustik zu erreichen.