Veranstaltung

Offene Gesellschaft

Interkulturelle Woche 2016

Frauenporträt mit Buchstaben unterschiedlicher Typografie im Gesicht

Auch in diesem Jahr findet in ganz Deutschland wieder die Interkulturelle Woche statt. Vom 25. September bis zum 3. Oktober 2016 werden auch in Limburg und Elz viele Veranstaltungen zur Begegnung mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und mit verschiedenen Religionen einladen. Veranstalter und Organisatoren sind der Caritasverband für den Bezirk Limburg, der Katholische Bezirk Limburg, das Evangelische Dekanat Runkel, der Integrationsbeirat Limburg-Weilburg und die Stadt Limburg. In Weilburg startet sie bereits am 24. September und geht bis zum 1. Oktober 2016. Dort ist die "Initiative Weilburg International" maßgeblich mit beteiligt.

"Der Herausforderung durch die Not der Flüchtlinge können und dürfen wir nicht ausweichen. Es nützt nichts, ja es ist gefährlich und lähmt unser Vermögen, konkret auf die Herausforderungen zu antworten, wenn wir uns von Sorgen, Ängsten und Bedenken gefangen nehmen lassen", so die Kirchenvertreter der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Orthodoxe Bischofskonferenz in ihrem "Gemeinsamen Wort". Sie äußern sich besorgt über den wachsenden Zuspruch, den Populisten in Deutschland und Europa erfahren, und warnen vor einem Rückzug in nationales Denken. Sie rufen zur Solidarität mit den notleidenden Menschen auf, die vor Gewalt und Perspektivlosigkeit zu uns geflohen sind: "Begegnen wir ihnen mit Offenheit - im Geiste der Nächstenliebe!"

 Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen in Limburg und Elz sowie in Weilburg erhalten Sie in  den entsprechenden Faltblättern (Download siehe unten). Hier das Programm des Caritasverbands für den Bezirk Limburg:

  • Begegnungsfest in Blumenrod
    Am Sonntag, den 25. September (11 bis 17 Uhr) stellen sich unterschiedliche, von Zuwanderern initiierte Organisationen mit Musik und Tanz, Speisen und Getränken vor. Die Interkulturelle Woche wird um 11 Uhr offiziell von Bürgermeister Dr. Marius Hahn eröffnet. Mitveranstalter des Festes sind das Stadtteilprojekt Treffpunkt Blumenrod, der Caritasverband, das Projekt "Vielfalt verbindet" der Stadt Limburg und der Ausländerbeirat. Veranstaltungsort ist das Gemeindezentrum in Blumenrod (Bodelschwinghstraße 12).
  • Begegnung mit iranischen und afghanischen Flüchtlingen
    Am Mittwoch, den 28. September laden wir Sie von 12 bis 18 Uhr dazu ein, Flüchtlinge aus dem Iran und Afghanistan kennen zu lernen, die hier im Landkreis Limburg-Weilburg leben. Es wird leckere persische Spezialitäten geben sowie Musik und Wissenswertes über die persische Kultur.

Download

Veranstaltungsflyer der Interkulturellen Woche 2016

Alle Termine in Limburg und Elz

Veranstaltungsflyer der Interkulturellen Woche 2016 in Weilburg

Alle Termine in der Residenzstadt