Spendenaktion

Eine Million Sterne

Hunderte von Kerzen leuchteten in Limburg

Viele Kerzen, die in Form einer Spirale auf dem Boden stehen, erleuchten einen PlatzVor allem die Kinder hatten einen Riesenspaß im LabyrinthFoto: V. Klum

Das Kerzenlabyrinth war vor allem bei den kleinsten Besuchern ein voller Erfolg. Sie liefen und sprangen über die aufgestellten Windlichter und nutzten die Möglichkeit, beim Team der Caritas Gläser zu bekleben und mit einem Teelicht versehen zum Labyrinth dazu zu stellen.

Die Spendenaktion, die Bürgermeister Dr. Marius Hahn als Schirmherr eröffnete, begann mit zwei Liedern der Kindergärten Kindertagesstätten St. Hildegard, St. Nikolaus (beide Limburg), St. Therese (Linter) und St. Servatius (Offheim). Später sorgten die Staffeler Jugendband "Die Bämd!", die Mädchenkantorei der Limburger Dommusik, Conny Azhari sowie eine Gruppe persischer Stocktänzer für ein abwechslungsreiches Programm.

Kerzenlabyrinth, im Hintergrund wird das Wort Hope projiziert."Hope" - die Bilder drücken aus, was den Tilemannschülern zum Thema Flucht und Integration wichtig ist.Foto: V. Klum

Eine stimmungsvolle Präsentation wurde während der Veranstaltung ans Rathaus projiziert: "Heimat", "Hope", "Respect" - mit Licht gemalte Schlagwörter, die den Schülern einer Kunstklasse der Limburger Tilemannschule zum Thema Migration und Integration wichtig waren. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Patricia Janning hatten die Jugendlichen in den vergangenen Monaten mit der Fototechnik "Light Painting" experimentiert. Mit den dabei entstandenen Bildern ist auch eine Ausstellung in Räumlichkeiten des Caritasverbandes geplant.

Der Caritasverband konnte mehr als 1.000 Euro an Spenden sammeln: eine Hälfte geht an Caritas International zugunsten junger afrikanischer Flüchtlinge, die allein unterwegs sind und auf ihrer Flucht in Marokko gestrandet sind. Die andere Hälfte geht an die Kinder- und Jugendarbeit der Limburger Caritas: In Blumenrod werden noch weitere Angebote für Hausaufgabenhilfe benötigt; in Limburg-Nord soll für die Jugendlichen in der Weihnachtszeit ein Mitmachtheater möglich gemacht werden. 

Wer die Spendenaktion unterstützen möchte, kann das auch jetzt noch tun und ein Caritas-Windlicht kaufen. Von den 5 Euro des Verkaufspreises gehen 2,50 Euro in den Spendentopf. Erhältlich sind diese in Limburg im Anziehpunkt und in der Geschäftsstelle des Caritasverbandes (Schiede 73).